5-fantastische-Snacks
5-fantastische-Snacks

5 fantastische Snacks für einen Energieschub zum Fitnesserfolg

Gesundheit und Lifestyle
07 Jan 2019

Die nächste Marathon-Saison naht und viele Sportler konzentrieren sich verstärkt auf ihr Training.

Eine hohe Ausdauer ist von entscheidender Bedeutung, aber das klappt nur, wenn der Körper mit dem richtigen Brennstoff versorgt wird. Vollwertige Snacks, die einen Energieschub liefern, sind eine Voraussetzung, um das Tempo zu halten. Und das gilt, egal ob Sie 5 km laufen oder einen ganzen Marathon.

Es sind überall mehrere Strecken im Angebot, sodass für jeden Läufer das Richtige dabei ist. Volksläufe unterscheiden sich in ihrer Länge und werden von zahlreichen Gemeinden im ganzen Land veranstaltet. Es gibt auch viele Läufe, die unter einem bestimmten Motto stehen. 

Ganz egal, ob Sie schon viel Erfahrung als Läufer gesammelt haben oder gerade erst am Anfang Ihrer Laufkarriere stehen - Sie werden stolz darauf sein, das Ziel zu erreichen. Damit Ihr Körper sich wohl fühlt und Höchstleistungen erbringen kann, müssen Sie ihm die richtige Nahrung zuführen. Diese cleveren und leckeren Snacks helfen Ihnen dabei, sich dauerhaft mit Energie zu versorgen und darüber hinaus enthalten sie Unmengen an wertvollen Nährstoffen, die für die Fitness eine wichtige Rolle spielen.

  • Bananen: Die fröhliche Farbe und die mitgelieferte Verpackung sind erst der Anfang. Bananen  liefern eine Menge Kalium und das verhindert Krämpfe. Darüber hinaus sind sie eine wunderbare Quelle für natürlichen Zucker (der von der guten Sorte) und Kohlenhydrate, mit denen Sie Ihren Energiepegel nachhaltig auf hohem Niveau halten. Fälschlicherweise werden Bananen oft als ungesund bezeichnet, da sie relativ viel Zucker enthalten. Aber der natürliche Zucker in Bananen ist mit Ballaststoffen versehen. Diese verlangsamen die Verdauung und geben dem Körper Zeit, den enthaltenen Zucker als Energiequelle zu nutzen anstatt ihn in Fett umzuwandeln. Schnappen Sie sich im Supermarkt eine Staude Chiquita Bananen und schon haben Sie einen Snack vor dem Training oder den perfekten Zusatz für Ihren Shake zur Erholung danach.

  • Hüttenkäse: Geben Sie einige Löffel dieses weißen Wunders auf Ihren Teller und genießen Sie ihn zusammen mit Ihrem Lieblingsobst oder einer Prise Ihrer bevorzugten Kräuter. Sie können auch etwas Ordentliches zum Knabbern wie zum Beispiel an Omega-Fettsäuren reiche Cashewnüsse oder Mandeln hinzufügen. Hüttenkäse strotzt nur so vor Eiweiß. Deshalb macht er lange satt und das ist wichtig bei langen Läufen (oder einfach an langen Tagen, wenn viel zu tun ist). Und Fitnessfreaks sollten wissen, dass Eiweiß Muskeln während der Trainingsphasen aufbaut und repariert.

  • Smoothies: Smoothies sind erfrischend, spenden Energie und lassen sich perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Deshalb geben sie einem eher das Gefühl, eine Nascherei zu genießen anstatt einen gesunden Snack. Aber dennoch eignet sich dieses kalte Gemisch perfekt als Snack vor oder nach dem Training oder sogar als Zwischenmahlzeit, wenn man unterwegs ist. Sie können Milch oder Saft als flüssige Basis verwenden und dann frische oder gefrorene Früchte und auf Wunsch auch Gemüse hinzufügen. Dieses Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung eines schmackhaften Smoothies, der aus nur vier Zutaten besteht:


Quick Protein Power Chiquita Banana Smoothie

Zutaten:

1 ganze, in Scheiben geschnittene Chiquita Banane
45 g fettarmer griechischer Joghurt
30 ml frischer Ananassaft
60 ml Orangensaft

  • Zubereitung:Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und pürieren Sie die Zutaten. Ergibt eine Portion.

  • Edamame:Mehr als nur eine leckere Vorspeise in Ihrem liebsten Sushi-Restaurant. Edamame  ist auch der ideale Snack fürs Workout. Die leckeren grünen Sojabohnen, die aus der Hülse gerupft werden, liefern viel Eiweiß, Eisen und B-Vitamine. Darüber hinaus sind die enthaltenen Isoflavone nicht nur gut fürs Herz, sondern auch für die Knochen. Also greifen Sie zu und genießen Sie Edamame mit einer Prise Salz und einem großen Glas Wasser. Genau das Richtige, wenn Ihnen nach einem herzhaften Snack zumute ist, denn so vermeiden Sie Junk Food.

  • Kakao:Wenn Sie nicht laufen, werden Sie denken, dass Kakao nur etwas für Kinder ist. Tatsächlich jedoch genießt Kakao  unter Anhängern von Ausdauersportarten nahezu Kultstatus. Kakaomilch ist reich an Kalzium und stärkt die Knochen. Das ist besonders wichtig für Läufer. Darüber hinaus enthält die Milch Eiweiß und Kohlenhydrate, und das liefert Energie. Belohnen Sie sich nach einem Lauf mit dieser Leckerei und Sie werden sich rundum wohlfühlen.


Mit diesen Snack-Tipps ist Ihnen ein Energieschub sicher und Sie sind bestens gerüstet für Ihren persönlichen Rekord!