Miss Chiquita

Lerne unsere First Lady of Fruit kennen

In ihren Anfängen wurde Miss Chiquita in der Obsttheke als animierte Banane berühmt. Ihr Erfinder Dik Browne, aus dessen Feder auch die Comics Hägar der Schreckliche und Hi and Lois stammen, erschuf Miss Chiquita 1944. Damit erhielten Chiquita Bananen ein eigenes, unverwechselbares Gesicht. Sie stellte eine fröhliche und spaßige Persönlichkeit dar, und sie war die Expertin für alles, was irgendwie mit Bananen zusammenhängt.

Miss Chiquita

Geschichte von Miss Chiquita

In ihren Anfängen half sie Verbrauchern als animierte Banane, den hohen Nährwert von Bananen zu verstehen, und sie brachte ihnen bei, wie Bananen reifen. Sie war eine große Berühmtheit und sie trat in den wichtigsten Radioshows auf, wie zum Beispiel bei Fred Allen und Alec Templeton. Andere Persönlichkeiten des Rundfunks, die Miss Chiquita in ihre Sendungen einluden, waren Charlie McCarthy und Bert Lahr.

Im Laufe der Jahrzehnte nahm das Leben von Miss Chiquita immer mehr Form an und ihr Aussehen spiegelte den jeweiligen Zeitgeist wider.

Es wurden wirkliche Models und Persönlichkeiten angeheuert, um die "First Lady of Fruit" zum Leben zu erwecken. Die erste war 1944 Patty Clayton. Die Portugiesin Elsa Miranda (keinerlei Beziehung zum Filmstar Carmen) war wohl die berühmteste Miss Chiquita. In den Jahren 1945 und 1946 trat Miss Chiquita mehrmals persönlich auf. Sie war auch als Gast in vielen Filmen und Werbespots zu sehen, und sie hatte sogar einen Auftritt zusammen mit Arthur Fiedler und dem Boston Pops Symphony Orchestra.

Seit 1963 erscheint ein Abbild von Miss Chiquita auf den Etiketten, die Chiquita Bananen und andere Produkte kennzeichnen. Bis 1987 wurde sie als Banane dargestellt, dann jedoch verwandelte Oscar Grillo, der Erfinder des Pink Panther, sie in eine Frau. Diese Veränderung spiegelte das Bild von Miss Chiquita in der Öffentlichkeit wider, wo sie als eine reale Person wahrgenommen wurde.

Als eine der berühmtesten und beliebtesten amerikanischen Kultfiguren feierte Miss Chiquita 1994 ihren 50. Geburtstag. Das war ein wirklich stolzer Moment. Testa aus New York wurde in einem nationalen Talentwettbewerb für dieses wichtige Ereignis, das einen Meilenstein darstellte, ausgewählt. In diesem Jahr trat sie im Verlauf ihrer landesweiten Tour "Good Will, Good Nutrition" mehrmals in Medien und persönlich auf. Ihre Mission bestand darin, jedem, dem sie begegnete, eine Chiquita Banane zu überreichen und dabei über gesunde Ernährung zu sprechen.

2000 übernahm Angela Lanza die Rolle der Miss Chiquita. Eine ihrer Kampagnen war die Chiquita Perfect For Life Tour 2001. In deren Verlauf besuchte sie zusammen mit Medien in zahlreichen Städten im gesamten Land Schulkinder und trat dann dort auch in der Öffentlichkeit auf.

Die letzte in einer Reihe von handverlesenen Frauen, die den bedeutendsten Botschafter für Obst verkörpern, ist Jenny Canales. 2003 nahm sie ihre Pflichten als Miss Chiquita auf, als sie zur Eröffnung die Glocke in der New York Stock Exchange läutete. Damit begann die Feier anlässlich des 100jährige Jubiläums der Notierung von Chiquita Brands International an der NYSE.

Inspiriert von Miss Chiquita brachte Charlotte Olympia 2017 auf der London Fashion Week Chiquita Schuhe auf den Markt. Mit der Kollektion Let’s Go Bananas präsentierte die Designerin einen fruchtigen Modetrend, voller Leuchtkraft und Spaß. Das zeigte wieder einmal, dass Bananen und Miss Chiquita dieser Tag immer noch in Mode sind.

Nun, in einem Alter von immerhin 70 Jahren bleibt Miss Chiquita die unangefochtene First Lady of Fruits. Sie zaubert immer noch ein Lächeln auf die Gesichter von Bananenfans in der ganzen Welt.