Neuer integrierter Service sorgt für höheren Qualitätsstandard bei Chiquita Bananen
Neuer integrierter Service sorgt für höheren Qualitätsstandard bei Chiquita Bananen

Neuer integrierter Service sorgt für höheren Qualitätsstandard bei Chiquita Bananen

Unternehmensnachrichten
06 Feb 2019

Chiquita Brands International, das weltweit führende Bananenunternehmen, hat einen neuen, dedizierten und integrierten Containerservice eingeführt, der für die Sicherung der Premiumqualität von Chiquita Bananen weltweit einen noch höheren Standard setzt.

Der neue Logistikservice arbeitet nun mit insgesamt fünf Containerschiffen, die Bananen von Zentralamerika nach Europa in den niederländischen Hafen Vlissingen bringen – einen modernen Hub, von dem aus Chiquita alle nordeuropäischen Zielorte in einer für die Branche optimalen Zeit erreichen kann.

Die Investition in diesen neuen Service führt in den Regalen zu frischeren Bananen mit einer längeren Mindesthaltbarkeitsdauer. Dies ist den neuen, supereffizienten Containern zu verdanken, die einen positiven Einfluss auf die Qualität der Früchte haben. Ermöglicht wird dies durch eine Software, die den Kompressor des Containers automatisch regelt und dadurch die Atmosphäre kontrolliert. Darüber hinaus ergeben sich positive Auswirkungen auf die Umwelt, da der Verbrauch von CO2 um 17.000 Tonnen pro Jahr verringert werden konnte. Denn jeder der neuen Container bietet im Vergleich zu älteren Modellen eine um 50 % verbesserte Energieeffizienz.

Die neuen Schiffe haben eine um 12,5 % erhöhte Ladekapazität, was auf eine effizientere Lagerung auf der Reise vom Ursprungs- zum Bestimmungsort zurückzuführen ist, und erleichtern darüber hinaus die Handhabung der Früchte im Hafen, wodurch die Einhaltung einer ununterbrochenen Kühlkette gewährleistet wird. Dank dieser Verbesserungen können pro Transport mehr Bananen befördert werden, es wird dafür weniger Energie benötigt, und die Qualität der Früchte hat weiterhin höchste Priorität.

"Wenn wir auf das Geleistete bei der Modernisierung der Containerflotte in den vergangenen Jahren zurückblicken, dann können wir mit Stolz sagen, dass wir etwas Bemerkenswertes erreicht haben", sagte Carlos Lopez Flores, Präsident von Chiquita. "Es ist uns gelungen, eine unerwartet hohe Menge an Energie einzusparen, welche der Menge an CO2 entspricht, die 3.000 Autos in einem Jahr ausstoßen."

Stefano Di Paolo, Präsident von Great White Fleet, fügte hinzu: "Am 9. Januar ist das erste Schiff, das zu diesem neuen Service gehört, in Zentralamerika mit Ziel auf den Hafen Vlissingen ausgelaufen. Dieser neue, moderne Hub wird es Chiquita ermöglichen, alle nordeuropäischen Ziele innerhalb einer optimalen Transitzeit zu erreichen. Chiquita ist stolz darauf, seinen Kunden den bestmöglichen Service bei Qualität, Zeitersparnis und Effizienz bieten zu können."

Chiquita Brands International, bekannt für seinen kultigen Blauen Sticker, arbeitet unermüdlich daran, Lösungen für eine nachhaltige Zukunft umzusetzen.