chiquita_banana_crisis
chiquita_banana_crisis

Die Bananenkrise und was Chiquita dagegen unternimmt

Unternehmensnachrichten

Auf der ganzen Welt werden Bananen von einem Bodenpilz befallen. Der Pilzstamm, der die so genannte Panama-Krankheit oder Fusarium-Welke der Bananen verursacht, heißt Tropical Race 4 (TR4) . Diese Krankheit führt dazu, dass Pflanzen vertrocknen und absterben. 

 

Von den mehr als 1.000 Bananensorten, die auf der ganzen Welt produziert und konsumiert werden, ist die Cavendish-Banane am weitesten verbreitet. Bananen sind eine der wichtigsten Nahrungspflanzen und -mittel für den Eigenbedarf weltweit.

 

Der Bodenpilz kann nicht mit Fungiziden eingedämmt oder mit Begasungsmitteln aus dem Erdreich beseitigt werden. Er unterscheidet nicht zwischen arm und reich und wirkt sich auf kleine und große Betriebe aus. Sobald eine Bananenpflanze mit TR4 infiziert wurde, gibt es derzeit keine wirksame Behandlung dagegen. Darüber hinaus kann sich der Pilz über Bepflanzungsmaterial oder verseuchte Bodenpartikel durch Kleidung, Wasser oder Fahrzeuge verbreiten. Mehr noch, der Pilz kann jahrzehntelang im Boden ruhen.

 

In unserer global vernetzten Welt sind der Verbreitung von TR4 keine Grenzen gesetzt. Aus diesem Grund gilt TR4 als die größte Bedrohung für die Bananenproduktion weltweit.

 

Chiquita ist an der Zusammenführung führender Wissenschaftler, Branchenakteure, Forscher und Institutionen beteiligt, um dieser nahenden Bedrohung zu begegnen. Am 28. Juli 2018 findet der globale wissenschaftliche Kongress ICPP statt. Wissenschaftler aus aller Welt treffen sich in Boston, um über den aktuellen Stand von Forschung und Entwicklung sowie über die Möglichkeiten im Umgang mit der alarmierenden Krankheit TR4 zu diskutieren. 

 

Chiquita ist stolz darauf, ein so wichtiges Ereignis zu unterstützen. Zum ersten Mal findet ein weltweiter wissenschaftlicher Austausch zu diesem Thema statt. An dieser Veranstaltung nehmen rund 100 Fachleute dieses Gebiets teil. 15 Referenten werden ihre Erkenntnisse vorstellen, und die Teilnehmer über die weitere Vorgehensweise bei der Bekämpfung der Bananenkrise debattieren. 

 

Mit der Unterstützung dieser Veranstaltung will Chiquita den Gedanken- und Wissensaustausch zwischen Forschungsexperten aus der ganzen Welt fördern. Die Eröffnungsrede auf dem Kongress wird Andrew Biles halten.

 

Wir bei Chiquita hoffen, dass dies einer der vielen Schritte der Branche auf dem Weg zu einer dauerhaften Lösung zu einer effektiven Bewältigung von TR4 sein wird. 

 

Chiquita setzt sich auch in Zukunft für nachhaltige Bananen ein und führt im Rahmen der Initiative “Behind the Blue Sticker” Prinzipien der Nachhaltigkeit in allen Geschäftsmethoden ein. 

 

Wir bei Chiquita haben uns zum Ziel gesetzt, für Sie und Ihre Angehörigen noch viele Jahre lang eine gesunde Bananenproduktion zu sichern!