Reduzierung von Lebensmittelabfällen: Sieben tolle Rezepte für Ihre reifen Bananen
Reduzierung von Lebensmittelabfällen: Sieben tolle Rezepte für Ihre reifen Bananen

Reduzierung von Lebensmittelabfällen: Sieben tolle Rezepte für Ihre reifen Bananen

Gesundheit und Lifestyle
15 Apr 2019

Das Reduzieren von Lebensmittelabfällen heutzutage wirklich wichtig, aber was kann man mit Bananen machen, die zu reif für den Verzehr aussehen? Die gute Nachricht ist, dass man, wenn man ein paar sehr reife Chiquita-Bananen hat, aus ihnen etwas Wunderbares zaubern kann: Hier findest Du sieben köstliche Rezepte, um diese reifen Früchte in köstliche Leckereien zu verwandeln.

 

1. Die „Keine Panik“-Option.

Als erstes musst Du Deine Chiquita-Bananen, wenn sie etwas reifer sind, einfrieren. Bananen, die Du für ein Rezept aufbewahren möchtest, bleiben im Gefrierfach perfekt erhalten. Bananen schälen, in Stücke schneiden und in einen Gefrierbeutel geben, dann kannst Du damit, wenn sie aufgetaut sind, wirklich fabelhafte Smoothies oder süßes Schokoladen-Mandelbutter-Bananeneis machen.

 

2. Bananenbrot

Dieses großartige Rezept hat eine geschmeidige Konsistenz, die von drei reifen Chiquita-Bananen stammt, und ist wegen der Pekannüsse und Walnüsse außerdem schön knusprig. Außerdem hat es ein würziges Aroma von Ingwer, Vanille und Zimt, etwas Süße von Honig und noch zusätzlichen Geschmack durch eine Dose Kokosmilch.

 

3. Bananenpfannkuchen

Diese superschnellen Pfannkuchen sind ganz einfach - verwende einfach eine sehr reife Chiquita-Banane, zwei Eier und einen viertel Teelöffel Zimt. Gib für jeden Pfannkuchen eineinhalb Esslöffel der Mischung in eine geölte Pfanne und serviere ihn mit knusprigem Speck und Ahornsirup. Lecker!

 

4. Bananen-Muffins

Mit diesem großartigen Rezept zauberst Du einen köstlich feuchten, flauschigen Muffin aus drei sehr reifen Chiquita-Bananen und einer weniger reifen Banane mit knackigen Walnüssen. Die sehr reifen Bananen werden zerdrückt, und die andere Banane wird in Stücke geschnitten, was eine fantastische Konsistenz ergibt. Vergiss nicht, die geschmolzene Butter-Zucker-Mischung abkühlen zu lassen, bevor die Eier hinzugefügt werden! Diese Muffins lassen sich gut backen, gehen gut auf und schmecken fabelhaft.

 

5. Bananenkekse

Diese witzigen und leckeren Kekse können einfach zubereitet werden und sind gesund. Dafür werden reife Chiquita-Bananen, gemahlene Mandeln, Buchweizenmehl sowie würziger Zimt und Muskatnuss verwendet. Der Teig wird in zwei Hälften aufgeteilt, und die eine wird mit Kakaopulver vermengt. Beide Hälften werden ausgerollt, übereinander gelegt und dann zu einer Wurst gerollt. Diese kann dann in etwa einen halben Zentimeter dicke Ringe geschnitten werden, die im fertigen Keks einen gemischten blonden und schokoladigen Wirbel erzeugen.

 

6. Zuckerfreies Bananenmousse

Bei diesem Rezept wünscht man sich, dass man Chiquita-Bananen im Haus hat. Dazu benötigt man auch eine reife Avocado, Mandelmilch, Ahornsirup oder Honig und ungesüßtes Kakaopulver sowie gemahlene Pistazien als Topping. Himbeeren zu diesem Mousse hinzugeben, um einen leckeren, süß-scharfen Geschmack zu erzeugen.

 

7. Bananen-Haferbrei

Dieses wohltuende vegane Haferbreirezept verleiht einem Familienstandard eine unverwechselbare Note, bei dem man eine reife Chiquita-Banane, Haferflocken, Mandelmilch, Datteln, Rosinen oder Preiselbeeren, Pekannüssen und Sesamsamen verwendet und das Ganze mit Zimt und Muskatnuss würzt. Dies ist ein weiteres superleichtes Rezept, da alle Zutaten einfach in einer Schüssel kombiniert und dann im vorgeheizten Ofen gebacken werden, bis der Haferbrei goldbraun ist.

 

 

Viel Spaß mit den reifen Bananen und der Gewissheit, dass auch Du die Verschwendung von Lebensmitteln reduzierst! Teile Deine Rezepte und Tipps zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen mit #chiquitabanana