Soziale Verantwortung: Entscheidende Ereignisse
In den vergangenen 20 Jahren haben wir unser Engagement in Bezug auf unsere soziale Verantwortung stark intensiviert. Wir bemühen und engagieren uns tagtäglich, in der Welt, in der wie leben, als verantwortungsvolle Bürger aufzutreten. Chiquita ist stolz darauf, die folgenden Ziele erreicht zu haben, die durch Zertifizierungen durch unabhängige Organisationen belegt werden:

Zertifizierungen durch unabhängige Organisationen

Nachhaltige Entwicklung (Rainforest Alliance)
  • 1992 - Beginn der Kooperation mit der Rainforest Alliance
  • 1994 - Zertifizierung der ersten beiden Chiquita-Filialen in Costa Rica
  • 1996 - Zertifizierung sämtlicher Chiquita-Plantagen in Costa Rica
  • 2000 - 100% der Chiquita-Plantagen sind „Rainforest Alliance Certified“
  • 2008 - 87% der Chiquita-Bananen und 50% der Chiquita-Ananas stammen aus Plantagen, die „Rainforest Alliance Certified“ sind.
Nachhaltige Entwicklung (Pro Planet)
  • 2014 - Pro Planet Zertifizierung

Arbeitsrecht (SA8000)
  • 2002 - Zertifizierung sämtlicher Chiquita-Plantagen in Costa Rica
  • 2003 - Zertifizierung der Chiquita-Plantagen in Kolumbien und Panama
  • 2004 - 100% der Chiquita-Plantagen in Lateinamerika sind zertifiziert
  • 2008 - 42% der Chiquita-Bananen stammen aus zertifizierten Plantagen
Lebensmittelsicherheit (GlobalGAP)
  • 2003 - Zertifizierung der Chiquita-Plantagen in Kolumbien, Costa Rica und Panama
  • 2005 - 100% der Chiquita-Plantagen in Lateinamerika sind zertifiziert
  • 2008 - 74% der Chiquita-Bananen stammen aus zertifizierten Plantagen

 

Überwachung und Richtlinien
  • 1998 - Lenkungsausschuss zur Corporate Social Responsability* wird erstmals einberufen
  • 1999 - Ausarbeitung der neuen Kernwerte von Chiquita
  • 2000 - Überarbeitung des Chiquita-Verhaltenskodex
  • 2000 - Ernennung eines Corporate Social Responsibility* Beauftragten
  • 2001 - Schulung sämtlicher Chiquita-Mitarbeiter zum Chiquita-Verhaltenskodex
  • 2004 - Erschaffung eines unabhängigen Chiquita-Hilfstelefons
  • 2005 - Ernennung eines Compliance**-Verantwortlichen
  • 2006 - Online-Compliance**-Schulungsmodul für alle Chiquita-Mitarbeiter
  • 2008 - Bildung eines Compliance**-Komitees
  • 2008 - Überarbeitung des Chiquita-Verhaltenskodex
  • 2008 - Erstellung des Handbuchs zum Foreign Corrupt Practices Act (FCPA)*** und weltweite Schulung
  • 2009 - Online-Schulung sämtlicher Chiquita-Mitarbeiter zum Chiquita-Verhaltenskodex
  • 2011 - Aktualisierung des Chiquita-Verhaltenskodex
  • 2011 - Aktualisierung des Handbuchs zum Foreign Corrupt Practices Act (FCPA)***



Personen und Partner
  • 2001 - Abkommen mit den Gewerkschaften International Union of Food workers (IUF) / La Coordinadora Latinoamericana de Sindicatos Bananeros Agroindustriales (COLSIBA)
  • 2002 - Erschaffung des Business for Social Responsibility (BSR-Büros)
  • 2002 - „Ethical Trading Initiative“
  • 2003 - SAI-Beirat (Beirat zur Entwicklung eines freiwilligen Arbeitsplatzstandards)
  • 2004 - Start des Nogal-Projekts mit unseren Partnern Migros und Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
  • 2008 - Start des San San Projekts zur biologischen Vielfalt in Panama mit unserem Partner REWE
  • 2010 - Die Corporacion Bananera Nacional (CORBANA) schließt sich unserer Partnerschaft in Panama an
  • 2010 - Partnerschaft Chiquita/ Massachusetts Institute of Technology (MIT) für das Kohlenstoff-Fußabdruck-Projekt
  • 2011 - Die britischen Supermarktketten IPL und ASDA schließen sich dem Nogal Projekt an.


* Gesellschaftliche Verantwortung
** Richtlinien
*** Rechtliche Behandlung von Korruption in den USA und in Deutschland