Der Karton
Chiquita liefert den Beweis dafür, dass die Verpackung eines Produkts so berühmt und beliebt sein kann wie das Produkt selbst.

Wir sprechen von den berühmten Chiquita-Bananenkartons. Und zwar von genau denen, die in Supermärkten und auf Wochen- und Straßenmärkten auf der ganzen Welt zu finden sind, gefüllt mit den besten Bananen - oder anderen Dingen.

Chiquita war 1961 das erste Unternehmen der Branche, das für den Transport von Bananen Kartons verwendete. Bis dahin hatte man die Früchte hängend an Haken in den Laderäumen der Schiffe transportiert, weswegen sie oft in schlechtem Zustand am Ziel ankamen.

Die Kartons von Chiquita sind weit über den Obsthandel hinaus aufgrund ihrer Stabilität bekannt und beliebt. Der Kreativität derjenigen, die sie recyceln und weiter nutzen, sind keine Grenzen gesetzt: Behältnis für nicht gebrauchte Bücher, Schlafstätte für Haustiere, verlässlicher Schutz für zerbrechliche Gegenstände bei Umzügen und vieles mehr. Mobile Händler würden für alles Geld in der Welt nicht auf ihn verzichten wollen, damit sie ihre Waren bequem von einem Markt zum anderen transportieren können.

Ein Karton, tausend Funktionen und Möglichkeiten! Kürzlich wurde er im Aussehen verändert, aber seine Struktur bleibt nach wie vor unzerstörbar.


Hier einige "alternative" Möglichkeiten, wie der legendäre Chiquita-Karton genutzt werden kann!

Den Einkauf einfach in einen Chiquita-Karton packen!
Da passt wirklich einiges hinein!
Der Chiquita-Karton wird zur Schlafstätte
für unsere vierbeinigen Freunde!
Umziehen - eine ganz andere Erfahrung mit Chiquita-Kartons!
Der Chiquita-Karton lässt sich auf
unendlich viele Arten recyceln!

Es hat sich sogar schon jemand ein Haus daraus gebaut!