Abfallmanagement durch verantwortungsbewusste Bewirtschaftung und Entsorgung
In nur neun Monaten kann eine Bananenpflanze über vier Meter hoch werden. Bei der Bananenernte entsteht eine große Menge Bioabfall, den wir entsorgen müssen.
Hier sind einige der von uns angewandten Lösungen im Rahmen des Abfallmanagements:
  • Die Stängel und Blätter der Bananenpflanzen werden kompostiert und tragen dank ihrer natürlichen Nährstoffe zur Bodendüngung bei.
  • Manche Früchte sind zwar gut im Geschmack, können aber aufgrund ihres Aussehens nicht zum Verkauf angeboten werden. Sie werden zu Bananenkompott verarbeitet.
  • Zerquetschte Früchte verteilen wir an Landwirte, die sie an ihr Vieh verfüttern.
  • Durch die Verwendung undurchlässiger Abfallbehälter in allen unseren Packstationen tragen wir zur Sauberhaltung der Flüsse bei.
  • Während ihres Wachstums werden die Bananenpflanzen mit recycelten Plastiksäcken geschützt. Diese schützen die Stängel und die Bananenbüschel vor direktem Kontakt mit Insekten und den Blättern und vermeiden die direkte Sonneneinstrahlung.
  • Auf unseren Plantagen wird ein Großteil der Wasserleitungen, Behälter, Bodenbeläge und vieles andere mehr aus recycelten Plastiksäcken hergestellt. In Costa Rica haben wir sogar einmal eine Brücke aus recycelten Plastiksäcken gebaut.
  • Die Kompostgruben auf unseren Plantagen sind dank ihres Nahrungsreichtums ein Paradies für Vögel, Insekten und Frösche.
  • Die Kompostierung der Bananenpflanzen schützt den Boden vor der durch die starken tropischen Regenfälle verursachten Erosion und hält den Boden in der Trockenzeit feucht.
  • Auf unseren Plantagen werden Wasserleitungen, Behälter, Bodenbeläge und vieles andere mehr aus recycelten Plastiksäcken hergestellt.
 
Die Biogasanlage von Mundimar

Wesentliches Element unserer Unternehmenspolitik auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung

Die innovative Biogasanlage unseres Werks in Mundimar in Costa Rica ist ein wesentliches Element unserer globalen Strategie auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung. Mit dieser Anlage können wir das gesamte Energiepotential der Obstabfälle nutzen, das in der Vergangenheit nicht verwertet wurde. Die Anlage liefert dem Werk eine nachhaltige Energiequelle und den hiesigen Landwirten einen nährstoffreichen Dünger. Außerdem filtriert sie das während der Produktion verwendete Wasser. Die Biogasanlage kommt unserem Unternehmen, den Gemeinden, in denen wir arbeiten und letztendlich unserem Planeten zugute.